Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Kreisstraße 65 wird wegen Krötenwanderung nachts gesperrt

Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass es zum Schutz der Amphibienwanderung zur zeitweisen Vollsperrung der Kreisstraße 65 zwischen der Abtei Marienmünster und Kollerbeck kommen wird. Es ist geplant, die Straße jeweils bei Bedarf im Bereich der „Oldenburg“ nur nachts zwischen etwa 19 Uhr bis gegen 6 Uhr bei feuchtwarmer Witterung zu sperren, weil dann mit besonders intensiver Amphibienwanderung zu rechnen ist.

Über die nächtlichen Sperrungen wird je nach Erfordernis kurzfristig entschieden, um die Verkehrsteilnehmer so wenig wie möglich einzuschränken. Je nach Intensität der Hauptwanderung ist mit der Sperrung von etwa 10 bis 15 Nächten zwischen Anfang März und Mitte April zu rechnen. Die Autofahrer werden um Beachtung und Verständnis für diese Artenschutzmaßnahme gebeten. Die Bürgerinnen und Bürger von Kollerbeck bittet der Kreis, auf die Strecken über Born und Papenhöfen auszuweichen.