Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Kreis Höxter auf einen Blick

Was erledige ich wo? Unsere Leistungen von A-Z

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner? Sie möchten einen Behördengang online abwickeln?

weitere Informationen

Familie, Bildung, Integration und Soziales

Die familienfreundliche Bildungsregion bietet beste Bedingungen für alle Generationen. Jung und Alt leben in einem sicheren Umfeld mit vielen Angeboten.

weitere Informationen

Attraktive Wirtschaftsregion im Grünen

Mittelständische Betriebe prägen das wirtschaftliche Leben. Unsere Energie schöpfen wir aus der Natur, die uns wichtig ist. Wir bieten Platz für Ideen.

weitere Informationen
Alle Dienstleistungen

Aktuelle Meldungen

Geldregen für den Kreis Höxter: Knapp 14,8 Millionen Euro aus dem NRW-Städtebauprogramm

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat das „Städtebauförderprogramm 2021“ und den „Investitionspakt Sportstätten 2021“ veröffentlicht: Insgesamt 14.776.000 Euro fließen daraus in den Kreis. "Wir sind dem Land sehr dankbar, dass im Kulturland Kreis Höxter mit Hilfe dieser Gelder wichtige Projekte umgesetzt werden können", sagt Landrat Michael Stickeln und bringt seine Freude zum Ausdruck, dass mit mehr als fünf Millionen Euro Fördermitteln für die Landesgartenschau 2023 hier ein klares Signal vom Land gesendet werde.

weitere Informationen

Kreis Höxter bereitet Aktion „Blühende Landschaften“ vor: Bäcker für Blühtüten gesucht!

Die Aktion „Blühende Landschaften“ soll auch 2021 für bunte Farbkleckse in der Natur sorgen und im ganzen Kreisgebiet dabei helfen, das Bienen- und Insektensterben zu verhindern. Deshalb laufen beim Klimaschutz-Team des Kreises Höxter die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

weitere Informationen

Kreis präsentiert Corona-Regeln auf Ampel-Plakat: Bitte beachten Sie die neuen Schutzmaßnahmen ab Samstag, 10.04.2021

Damit jeder die geltenden Corona-Regeln im Blick behalten kann, hat der Kreis Höxter eine Übersicht entwickelt, die farblich wie eine Ampel aufgebaut ist: Grün steht für erlaubte Dienstleistungen, Orange kennzeichnet die Bereiche, in denen es gewisse Einschränkungen gibt, und Rot steht für die Einrichtungen, die derzeit geschlossen sein müssen.

weitere Informationen

Dorferneuerungsprogramm 2021 des Landes Nordrhein-Westfalen: 2,472 Millionen Euro Fördermittel fließen in den Kreis Höxter

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat das „Dorferneuerungsprogramm 2021“ veröffentlicht: In diesem Jahr werden in der Dorferneuerung 344 Projekte in 145 Gemeinden mit rund 28,5 Millionen Euro unterstützt. Knapp 2,5 Millionen Euro davon fließen in den Kreis Höxter. "Wir sind sehr froh, dass die eingereichten Bewerbungen aus unseren Städten erfolgreich waren und nun mit Hilfe dieser stolzen Fördersumme wichtige Projekte umgesetzt werden können", bringt Landrat Michael Stickeln seine Freude zum Ausdruck.

weitere Informationen

Kindermeilen-Aktion für Grundschulen und Kindertagesstätten im Kreis Höxter: Kleine Klimaschützer sind wieder unterwegs

Für alle Kindertagesstätten und Grundschulen hat das Klimaschutzteam vom Kreis Höxter wieder die Kindermeilen-Aktion vorbereitet. Eine Woche lang dokumentieren die kleinen Klimaschützer alle Wege, die sie umweltfreundlich zu Fuß, mit dem Roller, Laufrad oder Fahrrad sowie per Bus oder Bahn zurücklegen. Für jede dieser Strecken gibt es „Kindermeilen“ in Form von Punkten, die die Kinder sammeln können. Gleichzeitig erlernen sie dabei spielerisch umweltfreundliches Handeln.

weitere Informationen

Video-Ostergruß von Landrat Michael Stickeln: „Können hoffnungsvoll in die Zukunft schauen“

Mit einer Video-Botschaft zum Osterfest richtet sich Landrat Michael Stickeln an die Menschen im Kreis Höxter. Das sehr gute Voranschreiten der Impfungen im Kreis Höxter mit einer landesweit überdurchschnittlichen Impfquote von mehr als 14 Prozent der Bevölkerung und flächendeckende Testmöglichkeiten seien gute Gründe, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen.

weitere Informationen
weitere Pressemeldungen

Mit einem Klick

Themen aus dem Kreis Höxter