Suche

Eigene Internetseite "Coronavirus"

Bitte beachten Sie, dass Sie alle Pressemitteilungen und wichtigen Informationen zum Coronavirus auf folgender Internetseite finden.
www.corona.kreis-hoexter.de

Jugendamt des Kreises Höxter freut sich über sechs erfolgreiche Absolventinnen

Jugendamt des Kreises Höxter freut sich über sechs erfolgreiche Absolventinnen

01.07.2022: Zum ersten Mal hat der Kreis Höxter im Familienzentrum Am Park in Peckelsheim einen Fortbildungskurs für die Arbeit mit der „Marte Meo“-Methode angeboten. Unter der Leitung von Ulrike Schmidt, Marte Meo Trainerin und Fachberaterin des Kreises Höxter für Kindertageseinrichtungen, haben sechs Teilnehmerinnen ihre „Marte Meo Practitioner“ – Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

weitere Informationen
KSB-Sportjugend unterstützt Projekt Zebrastreifen mit seiner Aktion „Bärenstark im Kreis Höxter“

KSB-Sportjugend unterstützt Projekt Zebrastreifen mit seiner Aktion „Bärenstark im Kreis Höxter“

30.06.2022: „Wir wollen die Kinder bärenstark machen“, erläutert Klaus Brune, Leiter des Jugendamtes des Kreises Höxter. Wie gut dies gelingen kann, zeigte sich nun bei dem Selbstbehauptungsprogramm „Bärenstark im Kreis Höxter“, das von der Sportjugend des Kreissportbundes Höxter im Rahmen des LWL-Förderprojektes „Zebrastreifen“ Vorschulkindern in Kindertagesstätten angeboten wurde. Zum ersten Mal war auch eine Grundschule dabei.

weitere Informationen
Kreis Höxter hebt Allgemeinverfügung für die Beseitigung pflanzlicher Abfälle durch Verbrennen auf

Kreis Höxter hebt Allgemeinverfügung für die Beseitigung pflanzlicher Abfälle durch Verbrennen auf

29.06.2022: Der Kreis Höxter hebt seine seit 2003 geltende Allgemeinverfügung für die Beseitigung pflanzlicher Abfälle durch Verbrennen mit Wirkung zum 1. Juli auf. Damit wird es die in der Verfügung genannten Brenntage zukünftig nicht mehr geben. Die Ordnungsämter der Kommunen können das Verbrennen von Pflanzenabfall im Einzelfall allerdings zulassen.

weitere Informationen

Arbeiten zur Neugestaltung: Brunnenstraße wird zur Einbahnstraße

24.06.2022: Am Montag, 4. Juli, beginnen die vorbereitenden Arbeiten zur Asphaltierung der Brunnenstraße zwischen der Brakeler Straße und der Von-Vincke-Straße. Deshalb ist der Verkehr in diesem Bereich nur in Richtung Ortsausgang möglich. In Fahrtrichtung Innenstadt muss die Brunnenstraße auf der Länge von 200 Metern während der Arbeiten voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Kurpark bleibt aus Richtung Innenstadt weiterhin erreichbar.

weitere Informationen
Der Kreis Höxter summt und brummt: Aktion „Blühende Landschaften“ mit Infotafeln

Der Kreis Höxter summt und brummt: Aktion „Blühende Landschaften“ mit Infotafeln

24.06.2022: Im vergangenen Mai wurden im Kreis Höxter 15.000 kostenlose Blühtüten mit regionalem und mehrjährigem Saatgut verteilt. Mittlerweile sprießen die Pflanzen vielerorts und bieten Nahrung und Lebensraum für viele Insekten. An drei Stellen im Kreis Höxter informieren nun Infotafeln über die Aktion, die von der Westenergie AG und vom Kreis Höxter unterstützt wird.

weitere Informationen
Projekt Zebrastreifen erprobt Angebote für Vorschulkinder

Projekt Zebrastreifen erprobt Angebote für Vorschulkinder

22.06.2022: Unter dem Motto „Fit für die Schule“ sind beim Projekt Zebrastreifen neue Angebote für Vorschulkinder in Bad Driburg und Willebadessen ausprobiert worden. „Wir sind sehr froh, dass sich in beiden Modellgrundschulen sowohl die Kinder als auch die Eltern sehr positiv geäußert haben“, ziehen die beiden Projektkoordinatorinnen Sandra Wegener und Silke Merkel vom Kreis Höxter ein erstes positives Fazit.

weitere Informationen
10. Kreisfamilienfest am 24. und 25. September in Bad Driburg

10. Kreisfamilienfest am 24. und 25. September in Bad Driburg

22.06.2022: Am Wochenende des 24. und 25. Septembers wird Bad Driburgs Innenstadt zu einem ganz besonderen Besuchermagnet. Gemeinsam laden der Kreis Höxter und die Stadt Bad Driburg im Rahmen der Interkulturellen Woche 2022 zum 10. Kreisfamilienfest ein. Als „Fest der Kulturen“ wird es für die Besucherinnen und Besucher viele Attraktionen bereithalten. Wer das Programm mitgestalten möchte, kann sich hierzu noch mit Ideen anmelden. 

weitere Informationen
Neue Ausstellung: Band der Demokratie im Foyer der Kreisverwaltung

Neue Ausstellung: Band der Demokratie im Foyer der Kreisverwaltung

22.06.2022: Im Foyer der Kreisverwaltung in Höxter ist eine neue Ausstellung zu bestaunen – allerdings an der Decke. Sie schmückt ein Teil der rund 250 Meter langen Wimpelkette „Band der Solidarität“, die unter anderem von Bewohnerinnen und Bewohnern der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Borgentreich erstellt wurde. Eröffnet wurde die Ausstellung von Landrat Michael Stickeln.

weitere Informationen

Kreis Höxter warnt vor illegalen Sammlungen von Elektroschrott

20.06.2022: Sie kündigen sich meist durch weithin hörbare Melodien an und fahren vorzugsweise mit ihren Transportern durch Wohngebiete: Schrottsammler. Der Kreis Höxter weist jedoch darauf hin, dass über derartige Schrottsammlungen keine Elektrogeräte wie Kühlschränke oder Waschmaschinen entsorgt werden dürfen. „Damit die Geräte auch wirklich verantwortungsvoll verwertet werden, gehören sie in die kommunale Sammlung“, erklärt Hubertus Abraham vom Abfallservice des Kreises Höxter.

weitere Informationen
Prägende Beschäftigung mit der Demokratie

Prägende Beschäftigung mit der Demokratie

20.06.2022: Prominente Gäste, spannende Experimente und tiefgreifende Diskussionen – mit einem außergewöhnlichen Programm hat der Kreis Höxter dafür gesorgt, dass eine Exkursion in die Hauptstadt Berlin so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird. „Es ist uns gelungen, das interkulturelle Verständnis zu stärken und gleichzeitig deutlich zu machen, wie wichtig die Mitgestaltung für eine demokratische Gesellschaft ist“, erläuterte Kreisdirektor Klaus Schumacher für das Organisationsteam.

weitere Informationen
Fußball-Schulkreismeisterschaften der Grundschulen

Fußball-Schulkreismeisterschaften der Grundschulen

17.06.2022: Was für ein Gewusel auf der Sportanlage am Pahenwinkel in Brakel: Insgesamt 32 Mannschaften kämpften im fairen Wettstreit um die Ehre des Kreismeisters der Grundschulen. In den drei Wettkampfklassen setzten sich nach zum Teil packenden Spielen die Petrischule Katholische Grundschule Höxter, die Städtische Gemeinschaftsgrundschule Brakel und die Schule an den Linden Gemeinschaftsgrundschule Vinsebeck durch und holten sich die Pokale. Nach zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie wurden die Siegerteams entsprechend gefeiert!

weitere Informationen
Kulturland kann Klimaschutz: Tipps für den Alltag

Kulturland kann Klimaschutz: Tipps für den Alltag

15.06.2022: Im Juni startet der Kreis Höxter mit zwei von insgesamt sechs kostenlosen Online-Vorträgen. In Kooperation mit der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate lädt das Klimaschutz-Team des Kreises Höxter Interessierte am 21. und 28. Juni dazu ein, sich zu informieren, welche Bedeutung Wälder für den Klimaschutz haben und wie Zuhause Energiekosten eingespart werden können. 

weitere Informationen
Große Freude beim ersten Wiedersehen der Kulturakteure nach zweijähriger Coronapause

Große Freude beim ersten Wiedersehen der Kulturakteure nach zweijähriger Coronapause

14.06.2022: „Wir sind begeistert von der großen Resonanz“, sagte Kreisdirektor Klaus Schumacher beim ersten Netzwerktreffen der Kulturakteure nach zweijähriger Coronapause. Mehr als 70 Kulturschaffende aus der Region waren auf Einladung des Kulturbüros des Kreises Höxter in der Abtei Marienmünster zusammengekommen, um sich über den Neustart der vielfältigen kulturellen Aktivitäten in der Region auszutauschen.

weitere Informationen

Fortbildung der Geschäftsstelle Ehrenamt in Dalhausen

14.06.2022: Jetzt anmelden: Richtig versichert und gut geschützt im Ehrenamt

Auch Ehrenamtliche können bei ihrer Tätigkeit einen Unfall erleiden oder Schäden verursachen, für deren Ausgleich sie aufkommen müssen. Wie sie sich schützen können und worauf sie beim Abschluss einer Versicherung achten müssen, erklärt die Geschäftsstelle Ehrenamt bei einer Fortbildung zum Thema Versicherungsschutz am Mittwoch, 22. Juni 2022 von 17 bis 19 Uhr im Korbmachermuseum in Dalhausen 

weitere Informationen
Vorteile der Kindertagespflege aufgezeigt

Vorteile der Kindertagespflege aufgezeigt

14.06.2022: „Die individuelle Förderung, die familiäre Betreuungssituation und die hohe Flexibilität werden als wesentlicher Vorteil der Kindertagespflege gesehen. Dies wurde in den zahlreichen Gesprächen wieder einmal deutlich“, zieht Christian Rodemeyer vom Kreis Höxter, Leiter der Abteilung Kinder, Jugend und Familie ein positives Fazit. Die gemeinsame Teilnahme von verschiedenen Kindertagespflegestellen am Familien-Freitag auf dem Marktplatz in Höxter entpuppte sich als großer Erfolg.

weitere Informationen
Siegerehrung vom Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in Lütgeneder

Siegerehrung vom Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in Lütgeneder

13.06.2022: Landrat Michael Stickeln hat in der Weißholzhalle in Lütgeneder die Siegerehrung des Kreiswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" vorgenommen. Nach einem Rundgang durch das Siegerdorf überreichte er im feierlichen Rahmen die Urkunden und Geldpreise an die Vertreterinnen und Vertreter der ausgezeichneten Ortschaften. Die beiden Jazz-Dance-Gruppen „Unicorn“ und „Mystery“ von der erfolgreichen Abteilung Jazz-Modern Dance des SV Lütgeneder sorgten für die  schwungvolle Umrahmung der Feierstunde. 

weitere Informationen
Vorschläge für Kulturpreis des Kreises Höxter bis 25. Juli einreichen

Vorschläge für Kulturpreis des Kreises Höxter bis 25. Juli einreichen

Die Folgen der Corona-Pandemie sind insbesondere für die heimische Kulturszene noch längst nicht überwunden. „Umso wichtiger ist, dass wir als Gesellschaft unsere Wertschätzung dafür ausdrücken“, sagt Landrat Michael Stickeln. Deshalb schreibt der Kreis Höxter wieder seinen Kulturpreis aus. „Er ist ein Bekenntnis zu junger Kunst und Kultur aus unserer Heimat.“

weitere Informationen
3. Weserbergland Triathlon startet am 28. August 2022: Erstmals auch Quadrathlon möglich

3. Weserbergland Triathlon startet am 28. August 2022: Erstmals auch Quadrathlon möglich

09.06.2022: Zwei Jahre lang war es ruhig, jetzt wollen die Triathleten wieder an den Start: Der beliebte Weserbergland Triathlon geht in die dritte Runde. „Viele Sportlerinnen und Sportler können es kaum erwarten. Die Vorfreude bei allen Beteiligten ist riesig“, sagen die Organisatoren von Kreissportbund, Stadt und Kreis Höxter. Bereits jetzt gibt es über 100 Anmeldungen. Zum Neustart nach der Corona-Pause haben sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen – denn erstmals kann auch ein Quadrathlon absolviert werden.

weitere Informationen

Wertstoffannahme am Samstag auf der Deponie Wehrden

03.06.2022: Wegen des andauernden Streiks beim Entsorgungsunternehmen PreZero fällt die Wertstoffannahme in Höxter an der Eugen-Diesel-Straße 3 am Samstag, 4. Juni 2022, aus. Der Kreis Höxter weist deshalb auf eine weitere Abgabemöglichkeit hin. Wertstoffe können am Samstag, 4. Juni 2022, an der Abfallentsorgungsanlage des Kreises Höxter in Beverungen-Wehrden abgegeben werden.

weitere Informationen

Alles auf einer Karte: Symptome und Soforthilfe bei Schlaganfall

03.06.2022: Gemeinsam haben der Kreis Höxter und die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge eine neue Kampagne zur Soforthilfe bei Schlaganfall gestartet. Die Aktion richtet sich gezielt an Fachkräfte im Bereich Gesundheit und Pflege. „An sie verteilen wir derzeit handliche Karten, die alle wichtigen Informationen kompakt zusammenfassen, um sie bei Früherkennung und der Einleitung notwendiger Maßnahmen zu unterstützen“, erklärt der Ärztliche Leiter Rettungsdienst beim Kreis Höxter, Dr. Hendrik Hinrichs.

weitere Informationen

Verein Natur und Technik ruft Elektro-AG an der Sekundarschule Warburg ins Leben

02.06.2022: Smart Home, Handy, Computer oder Fernsehen – Elektrotechnik ist heute fast überall anzutreffen. Um Kindern und Jugendlichen im Kreis Höxter schon früh einen Einblick in das Berufsfeld zu ermöglichen, führte der Verein Natur und Technik, dessen Geschäftsstelle beim Kreis Höxter angesiedelt ist, erstmals eine Elektro-AG mit der Sekundarschule Warburg mit Teilstandort Borgentreich durch. Dabei setzten sich zehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 intensiv mit den Grundlagen der Elektrotechnik auseinander, um am Ende selbstständig einen elektronischen Würfel zusammenzubauen.

weitere Informationen

Erster OWL-Warntag am 9. Juni 2022 um 11 Uhr: In OWL ertönen zeitgleich die Sirenen zum Probealarm

02.06.2022: Wenn die Sirenen heulen, warnen sie im Ernstfall vor einer Gefahrenlage. Anders ist das am ersten OWL-Warntag. Am Donnerstag, 9. Juni 2022, wird um 11 Uhr in den sechs Kreisen in OWL zeitgleich ein Probealarm ausgelöst. „Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger mit den Alarmsignalen und ihrer Bedeutung vertraut zu machen“, erklärt der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer. Bereits im März hatte der Kreis hierzu ein informatives Faltblatt an alle Haushalte verteilt.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik feiert erfolgreiche Premiere vom „Ingenieur.Pass“

Verein Natur und Technik feiert erfolgreiche Premiere vom „Ingenieur.Pass“

01.06.2022: Was macht eigentlich ein Ingenieur und wie sieht seine Arbeitswelt aus? Diesen Fragen stellten sich acht Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Städtischen Gymnasiums in Beverungen beim „Ingenieur.Pass“ des Vereins Natur und Technik. Dabei lernten sie verschiedene technische und ingenieursbezogene Berufe in unterschiedlichen regionalen Unternehmen sowie Studienmöglichkeiten kennen, durften den Fachleuten bei ihrer täglichen Arbeit über die Schultern schauen und teilweise sogar selbst Hand anlegen.

weitere Informationen
20 Betriebe aus der Region ermöglichen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen

20 Betriebe aus der Region ermöglichen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen

31.05.2022: Einmal hinter die Betriebstür schauen und den Arbeitsalltag im Traumberuf hautnah miterleben – diese Chance ergibt sich für Schülerinnen und Schüler eigentlich nur selten. Eine tolle Möglichkeit hierfür ist jedoch der „Tag der offenen Betriebstür“, der bereits zum fünften Mal im länderübergreifenden Format in der Weserregion Höxter-Holzminden-Beverungen stattgefunden hat.

weitere Informationen
Neues kollegiales Führungsteam ist fachlich breit aufgestellt

Neues kollegiales Führungsteam ist fachlich breit aufgestellt

31.05.2022: Neues Führungsteam für die sozialen Dienste des Kreises Höxter: Diana Kohaupt aus Warburg hat die Leitung der Abteilung übernommen, stellvertretend stehen ihr zur Seite Sven Krain und Katharina Stolze. „Damit haben wir die fachliche Leitung auf eine breitere Basis gestellt, um die Hilfen für Kinder und Jugendliche und ihre Familien bestmöglich weiterzuentwickeln“, sagt Landrat Michael Stickeln.

weitere Informationen

Godelheim: Wertstofftonnen werden am morgigen Dienstag geleert

30.05.2022: In der letzten Woche (Dienstag, 24. Mai) sind die Wertstofftonnen in Höxter-Godelheim aufgrund eines Fahrzeugausfalls nicht geleert worden, die Tour musste abgebrochen werden. Die Leerung der Wertstofftonnen in Godelheim wird am morgigen Dienstag, 31. Mai, nachgeholt!

Vierter Heimat-Preis des Kreises Höxter: Insgesamt 10.000 Euro für herausragende Projekte

Vierter Heimat-Preis des Kreises Höxter: Insgesamt 10.000 Euro für herausragende Projekte

27.05.2022: Das gesellschaftliche Leben in den Städten und Gemeinden lebt vom ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen. Aus Liebe zu ihrer Heimat bringen sie sich ein und gestalten die Zukunft aktiv mit. Um dieses Engagement zu würdigen und sichtbar zu machen, vergibt der Kreis Höxter zum vierten Mal den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Heimat-Preis. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

weitere Informationen
Kreis Höxter hat bei einer Übung die Ersatzstromversorgung der Verwaltungsgebäude erfolgreich getestet

Kreis Höxter hat bei einer Übung die Ersatzstromversorgung der Verwaltungsgebäude erfolgreich getestet

„Auch bei einem Stromausfall können wir die Arbeitsfähigkeit der Kreisverwaltung sicherstellen“, erklärt Kreisdirektor Klaus Schumacher. Im Rahmen einer Übung am heutigen Freitag (20. Mai 2022) hat der Kreis Höxter die Versorgung seiner Verwaltungsgebäude in Höxter mit Ersatzstrom erfolgreich getestet. „Wir haben einen mehrstündigen Probelauf durchgeführt, der reibungslos funktioniert hat“, freut sich Krisenstabsleiter Matthias Kämpfer über den gelungenen Test. Die Einspeisung von Ersatzstrom sei über ein leistungsfähiges Dieselaggregat erfolgt.

weitere Informationen
Neue Stützwand fertiggestellt: Dorfstraße in Calenberg wieder frei

Neue Stützwand fertiggestellt: Dorfstraße in Calenberg wieder frei

20.05.2022: Die Bauarbeiten in der Dorfstraße zur Instandsetzung der Stützwand entlang des Holsterbachs sind abgeschlossen. Die Straße ist nun wieder ohne Verkehrseinschränkungen befahrbar. Seit Oktober 2021 war die Verkehrsführung aufgrund der umfangreichen Arbeiten nur einspurig möglich. Die alte Stützwand aus Natursteinmauerwerk war altersbedingt stark geschädigt, so dass eine grundhafte Sanierung erforderlich war. Im Zuge der Baumaßnahme wurde in den vergangenen Wochen die etwa 100 Meter lange und drei Meter hohe Stützwand saniert.

weitere Informationen

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter

19.05.2022: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor der Ausbreitung kräftiger Gewitter am Donnerstagabend (19. Mai) und in der Nacht zu Freitag. Auch am Freitag bestehe Unwettergefahr mit Sturmböen, Gewittern und Starkregen. Die Leitstelle des Kreises Höxter hat vorsorglich die Rufbereitschaft erhöht. "Vorsorglich sollten Gegenstände wie Trampoline, Sonnenschirme sowie Pavillons oder ähnliche Gegenstände, die sich im Freien befinden, gesichert werden", erklärt der Leiter des Fachbereichs für öffentliche Sicherheit beim Kreis Höxter, Matthias Kämpfer. Auch sollten vorsorglich wegen möglicherweise heftiger Regenfälle entsprechende Vorkehrungen getroffen werden.

weitere Informationen
Befragungen zum Zensus sind gestartet – Viele Fragen können online beantwortet werden

Befragungen zum Zensus sind gestartet – Viele Fragen können online beantwortet werden

18.05.2022: Seit dem vergangenen Wochenende sind im Kreis Höxter 140 sogenannte Erhebungsbeauftragte unterwegs. Ihre Aufgabe: Bei ausgewählten Haushalten klingeln und anhand eines Fragebogens Daten für das bundesweite Statistikprojekt „Zensus 2022“ erheben. „Viele Bürgerinnen und Bürger sind sicher zunächst skeptisch und verunsichert, wenn die Kolleginnen und Kollegen vor der Tür stehen“, sagt Alexandra Schodrowski, die sich beim Kreis Höxter um die Organisation des Zensus kümmert. „Aber die Befragung dauert nur wenige Minuten.“ Sie erklärt, was bei der Datenerhebung zu beachten ist.

weitere Informationen
Unternehmen gesucht: „Schüler/in trifft Azubi“ geht in die nächste Runde

Unternehmen gesucht: „Schüler/in trifft Azubi“ geht in die nächste Runde

12.05.2022: Die Kommunale Koordinierungsstelle „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) des Kreises Höxter sucht Unternehmen, die an der diesjährigen Schulhofaktion „Schüler/in trifft Azubi“ teilnehmen. An fünf Vormittagen im Mai und Juni haben Schülerinnen und Schüler die Chance, sich mit Auszubildenden und jungen Facharbeitern über verschiedene Berufsfelder und konkrete Ausbildungsberufe auszutauschen.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik überreicht Luise-Holzapfel-Preis

Verein Natur und Technik überreicht Luise-Holzapfel-Preis

11.05.2022: MINT – also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – lässt manche Menschen nur beim Aussprechen dieser Ausbildungsfelder erschaudern. Wie spannend dieser Bereich in Wirklichkeit ist und vor allem wieviel Spaß er vermitteln kann, wurde nun in der Stadthalle Steinheim bei der Verleihung des Luise-Holzapfel-Preises deutlich. Der Verein Natur und Technik und der Kreis Höxter hatten ein Programm auf die Beine gestellt, was die Siegerteams aus Kitas und Schulen aus dem Kreis Höxter so schnell nicht vergessen werden.

weitere Informationen

Fördergelder für kleinere Kulturprojekte im Kreis Höxter

10.05.2022: Noch bis zum 1. Juni können Anträge zur Förderung des Kreises Höxter für kleinere Kulturprojekte gestellt werden. Mit diesem Kulturfördertopf werden dreimal im Jahr kleinere kulturelle Projekte mit maximal 500 Euro unterstützt, die zur Verwirklichung eines attraktiven, vielseitigen und kreativen Kulturangebotes für alle Bürgerinnen und Bürger im Kreis Höxter beitragen. 

weitere Informationen
Im Einsatz für den Frieden: Volksbund bietet im Sommer Jugendbegegnungsprojekte in Europa an

Im Einsatz für den Frieden: Volksbund bietet im Sommer Jugendbegegnungsprojekte in Europa an

09.05.2022: "Nichts ist so wichtig wie der Frieden", sagt der Geschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Kreis Höxter, Gerhard Handermann. 77 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges werde angesichts der schrecklichen Kriegsbilder aus der Ukraine deutlich, dass Frieden auch in Europa keine Selbstverständlichkeit sei. "Wir alle sind gerade jetzt dazu aufgerufen, zusammen- und für die europäischen Werte einzustehen. Der Volksbund bietet hierfür im Sommer wieder zahlreiche Jugendbegegnungsprojekte in Europa an."

weitere Informationen
Repair-Café des Kreises Höxter in Brakel öffnet wieder am 13. Mai 2022

Repair-Café des Kreises Höxter in Brakel öffnet wieder am 13. Mai 2022

06.05.2022: Wer kennt das nicht: Ein Gerät im Haushalt ist plötzlich defekt – was tun? „Im Idealfall mit fachkompetenter Hilfe selbst reparieren. Das ist gelebte Nachhaltigkeit“, sagt Nicolas Witschorek von der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreises Höxter. Möglich ist das nun wieder regelmäßig im Repair-Café des Kreises Höxter in Brakel (Am Markt 11). Am Freitag, 13. Mai 2022, von 8.30 bis 12.00 Uhr wird es das nächste Mal geöffnet sein. Weitere Termine sind am 10. Juni und 8. Juli. 

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln: "2,5 Millionen Euro aus dem Programm Dorferneuerung bringen uns weiter"

Landrat Michael Stickeln: "2,5 Millionen Euro aus dem Programm Dorferneuerung bringen uns weiter"

06.05.2022: "Mit den Fördermitteln aus dem Dorferneuerungsprogramm 2022 des Landes NRW geht es in unseren Dörfern weiter voran", sagt Landrat Michael Stickeln und freut sich, dass gut  2,5 Millionen Euro in den Kreis Höxter fließen. Nach der Bekanntgabe der Förderung von Feuerwehrgerätehäusern gibt es nun erneut gute Nachrichten aus Düsseldorf: Das  Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat bekanntgegeben, dass mit dem Programmrahmen in Höhe von 26,9 Millionen Euro 265 Projekte in Orten und Ortsteilen bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner angeschoben werden können. Gemeinsam mit Ministerin Ina Scharrenbach bringt Stickeln klar zum Ausdruck: "Lebendige Dörfer sind, worauf es ankommt!"

weitere Informationen
Infoveranstaltung unter dem Motto „Gut betreut in Kindertagespflege“

Infoveranstaltung unter dem Motto „Gut betreut in Kindertagespflege“

05.05.2022: Der Kreis Höxter beteiligt sich an der deutschlandweiten Aktionswoche zur Kindertagespflege vom 9. bis 13. Mai. Im Mittelpunkt stehen dabei eine Informationsveranstaltung in der Aula des Kreishauses in Höxter am Mittwoch, 11. Mai, um 18 Uhr und der Familien-Freitag am 20. Mai in Höxter. Initiator der Aktion ist der Bundesverband für Kindertagespflege, der damit öffentlich machen will, was die Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot für die frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung leistet. 

weitere Informationen

Missverständnisse durch einfache Sprache verhindern

05.05.2022: Einfache Sprache kann den Einstieg im Betrieb erleichtern und sprachliche Barrieren überwinden. Dazu findet am Dienstag, 31. Mai, von 16 bis 18 Uhr eine Austausch- und Informationsveranstaltung in der Aula der Kreisverwaltung in Höxter statt. Die Veranstaltung richtet sich gezielt an Unternehmen.

weitere Informationen
Verein Natur und Technik e.V. und Sekundarschule Warburg mit Teilstandort Borgentreich unterzeichnen gemeinsame Kooperation

Verein Natur und Technik e.V. und Sekundarschule Warburg mit Teilstandort Borgentreich unterzeichnen gemeinsame Kooperation

05.05.2022: Der Verein Natur und Technik, dessen Geschäftsstelle beim Kreis Höxter angesiedelt ist, und die Sekundarschule Warburg mit Teilstandort Borgentreich haben eine gemeinsame Kooperation unterzeichnet. Künftig soll die Berufs- und Studienorientierung im MINT-Bereich noch weiter verstärkt werden. 

weitere Informationen
Fußball-Schulkreismeisterschaften mit packenden Spielen

Fußball-Schulkreismeisterschaften mit packenden Spielen

05.05.2022: Das hat es bei den Fußball-Schulkreismeisterschaften im Kreis Höxter bestimmt noch nicht gegeben: Marie Wäsche sorgte mit ihren acht Treffern im Finale fast im Alleingang dafür, dass der Titel bei den Mädchen in Brakel blieb. Deutlich knapper fiel die Entscheidung bei den Jungen aus: Mit einem 1:0-Sieg machten die Jungen den doppelten Triumpf für die Schulen der Brede Brakel perfekt.

weitere Informationen
Kreis Höxter tritt wieder in die Pedale: Aktion STADTRADELN startet in allen zehn Städten

Kreis Höxter tritt wieder in die Pedale: Aktion STADTRADELN startet in allen zehn Städten

04.05.2022: Auf die Sattel, fertig, los! Die Aktion STADTRADELN vom Klima-Bündnis geht im Kreis Höxter in die dritte Runde und alle zehn Städte machen mit. Vom 1. bis 21. Juni 2022 schwingen sich fahrradbegeisterte Bürgerinnen und Bürger aufs Rad und treten für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.

weitere Informationen
Zensus 2022: Befragungen starten am 15. Mai

Zensus 2022: Befragungen starten am 15. Mai

04.05.2022: Wie viele Menschen leben in Deutschland? Wie wohnen und arbeiten sie? Um auf diese und weitere Fragen eine Antwort zu bekommen, startet in einer Woche das momentan größte Statistikprojekt in Deutschland: der Zensus 2022 – früher auch Volkszählung genannt. Sie beinhaltet eine Bevölkerungszählung, eine Gebäude- und Wohnungszählung, eine Haushaltebefragung auf Stichprobenbasis und Erhebungen an Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften.

weitere Informationen
Potenzialstudie Windenergie NRW: Die meisten neuen Anlagen könnten im Kreis Höxter entstehen - Landrat besorgt

Potenzialstudie Windenergie NRW: Die meisten neuen Anlagen könnten im Kreis Höxter entstehen - Landrat besorgt

03.05.2022: Die neue Potenzialstudie Windenergie NRW, herausgegeben vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), sieht beim Ausbau der Windenergie noch viel Luft nach oben. „Die Zukunftsszenarien der Studie sehen vor, dass die meisten zusätzlichen Windenergieanlagen im Kreis Höxter gebaut werden könnten“, erklärt Landrat Michael Stickeln. „Das sehe ich mit großer Besorgnis, denn damit wäre unser Heimatkreis beim Ausbau bis 2030 am stärksten belastet.“ 

weitere Informationen

Zugang zur Kreisverwaltung: Maskenpflicht gilt weiterhin

03.05.2022: Aufgrund der zurzeit sinkenden Infektionszahlen im Kreis Höxter werden die Zutrittsregeln für die Gebäude der Kreisverwaltung ab sofort gelockert. Besucherinnen und Besucher müssen keinen 3G-Nachweis mehr vorlegen. Die Verpflichtung, eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen, bleibt zunächst aber genauso bestehen wie die vorherige Terminvereinbarung. 

weitere Informationen
Aktion „Blühende Landschaften“ startet: Kreis Höxter soll brummen und summen

Aktion „Blühende Landschaften“ startet: Kreis Höxter soll brummen und summen

28.04.2022: Auch in diesem Jahr soll der Kreis Höxter mit seinen zehn Städten wieder bienen- und insektenfreundlich blühen. Einen Beitrag hierzu leistet die Aktion „Blühende Landschaften“, die bereits im fünften Jahr stattfindet. Ziel ist es, möglichst viele bienenfreundliche Blumen auszusähen, um so den Insekten ausreichend Nahrung zu bieten. Dafür werden ab Samstag, 30. April, insgesamt 15.000 Samentütchen kostenlos an die Bürgerinnen und Bürger im gesamten Kreis Höxter verteilt.

weitere Informationen
Jugendberufsagentur im Kreis Höxter bringt Licht in den „Dschungel Duales Studium“

Jugendberufsagentur im Kreis Höxter bringt Licht in den „Dschungel Duales Studium“

25.04.20202: „Könnte das duale Studium ein passender Weg für mein Kind sein?“ Diese Frage stellen sich zahlreiche Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Töchter oder Söhne die Oberstufe besuchen. Deshalb bieten die Partner der Jugendberufsagentur im Kreis Höxter am Mittwoch, 4. Mai, um 18 Uhr die gute Gelegenheit, sich bei einer digitalen Elternveranstaltung umfassend zu den unterschiedlichen Formen eines dualen Studiums zu informieren. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich.

weitere Informationen
Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ ebnet im Kreis Höxter Weg in die Zukunft

Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ ebnet im Kreis Höxter Weg in die Zukunft

25.04.20202: Die Begeisterung war Landrat Michael Stickeln angesichts der 140 Teilnehmenden an der Auftaktveranstaltung für das innovative Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ in der Bürgerhalle Istrup anzumerken: „Hier, in unserer Region Ostwestfalen-Lippe, wird eben nicht lange gezaudert und debattiert, sondern beherzt angepackt. Das macht uns so besonders. Denn wir alle wissen: Zukunft ist kein Schicksal, sondern etwas, das man vor Ort selbst gestalten kann.“ Er dankte den interessierten Bürgerinnen und Bürgern, dass sie sich aktiv damit auseinandersetzen, wie digitale Anwendungen im Gesundheits- und Pflegebereich unser Leben beeinflussen werden.

weitere Informationen

Zugang zur Kreisverwaltung: Es gelten 3-G-Regel und Maskenpflicht

19.04.2022: Aufgrund der anhaltend hohen Inzidenz im Kreis Höxter gelten weiterhin Einschränkungen beim Zugang zur Kreisverwaltung. Dieser ist nur möglich nach vorheriger Terminvereinbarung.Für Besucherinnen und Besucher gelten die 3-G-Regel (vollständig geimpft, genesen oder getestet) und die Verpflichtung, eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen. Die Regelungen gelten im Kreishaus in Höxter, in der Nebenstelle in Warburg und allen Außenstellen der Kreisverwaltung. Sie dienen dem Schutz von Besucherinnen und Besuchern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hierfür bittet der Kreis Höxter um Verständnis. Anfang Mai wird erneut über die Zugangsregelung entschieden. 

Video-Ostergruß von Landrat Michael Stickeln: „Ostern ist Fest des Vertrauens“

Video-Ostergruß von Landrat Michael Stickeln: „Ostern ist Fest des Vertrauens“

14.04.2022: Mit einer Video-Botschaft zum Osterfest richtet sich Landrat Michael Stickeln auch in diesem Jahr an die Menschen im Kreis Höxter. Darin spricht er unter anderem die überwältigende Welle der Hilfsbereitschaft der Menschen im Kreis Höxter an, die der Krieg in der Ukraine ausgelöst hat. Aufgezeichnet wurde das Video in der Benediktinerinnenabtei vom Heiligen Kreuz in Herstelle.

weitere Informationen

Wartungsarbeiten am Server: Online-Dienste Karfreitag nicht verfügbar

14.04.2022: Die Kreisverwaltung wird am Karfreitag, 15. April, notwendige Wartungsarbeiten an ihrem Server durchführen. Einzelne digitale Anwendungen wie etwa das Geodatenportal, der Kita-Planer oder die Reservierung von Wunschkennzeichen sind deshalb am Freitag vorübergehend nicht erreichbar. Auch auf die Darstellung der Corona-Zahlen werden die Arbeiten am Server Auswirkungen haben, sodass diese am Osterwochenende nicht tagesaktuell wiedergegeben werden können. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für diese kurzzeitigen Beeinträchtigungen der Online-Dienste.

Landrat Michael Stickeln: "Freuen uns über Stärkung unserer Feuerwehren"

Landrat Michael Stickeln: "Freuen uns über Stärkung unserer Feuerwehren"

14.04.2022: "Wir freuen uns sehr über Fördermittel in Höhe von knapp 2,4 Millionen Euro für unsere Feuerwehren", sagt Landrat Michael Stickeln und verweist auf eine Mitteilung vom NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Darin hatte Ministerin Scharrenbach unter dem Motto "Starke Strukturen für starken Brandschutz" eine landesweite Förderung für Feuerwehrhäuser in Höhe von 20,1 Millionen Euro bekanntgegeben.

weitere Informationen
Kostenlose Mitmach-Workshops in Brakel: Künstlerin präsentiert ihre Techniken

Kostenlose Mitmach-Workshops in Brakel: Künstlerin präsentiert ihre Techniken

14.04.2022: Alter Kleidung neues Leben einhauchen oder mit dicken Pinseln große Leinwände gestalten – das alles ist in kostenlosen Mitmach-Workshops möglich, zu denen das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter gemeinsam mit dem Brakeler Verein Brücke-MOCT einlädt. Geleitet werden die Veranstaltungen von der erfahrenen Künstlerin Serafima Guseva.

weitere Informationen
Arbeiten zur Neugestaltung der Brunnenstraße beginnen

Arbeiten zur Neugestaltung der Brunnenstraße beginnen

08.04.2022: Mehr Sicherheit für Radfahrer und eine noch attraktivere Ortseinfahrt – um das zu erreichen, beginnen der Kreis Höxter und die Stadt Bad Driburg in den kommenden Wochen die umfangreichen Arbeiten zur Neugestaltung der Brunnenstraße in Bad Driburg. Insgesamt werden rund 4 Millionen Euro investiert. Die Fertigstellung der Gemeinschaftsmaßnahme ist für Frühsommer 2023 geplant.

weitere Informationen

Großer Ansturm hat Fördermittel in kurzer Zeit aufgebraucht

08.04.2022: Damit hat die Geschäftsstelle Ehrenamt nicht gerechnet: Innerhalb einer guten Woche sind so viele Anträge zum NRW-Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ eingegangen, dass die Mittel, die dem Kreis Höxter zur Verfügung stehen, schon ausgeschöpft sind. „Es brauchen also keine Anträge mehr gestellt zu werden, wir können diese leider nicht mehr berücksichtigen“, erläutern Bernadett Walker und Katharina Serinelli von der Geschäftsstelle Ehrenamt.

weitere Informationen
Mit Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ beginnt im Kreis Höxter die Zukunft

Mit Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ beginnt im Kreis Höxter die Zukunft

07.04.2022: Digitale Anwendungen sind im Gesundheits- und Pflegebereich nicht mehr wegzudenken. Das innovative Pilotprojekt „Dorf.Gesundheit.Digital“ (DGD) sorgt dafür, dass die Menschen im Kreis Höxter ganz früh dabei sind, wenn das digitale Zeitalter eingeläutet wird. „Das geht jeden von uns an, egal ob bei der Prävention oder der Therapie“, sagt Landrat Michael Stickeln und lädt deshalb alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Auftaktveranstaltung ein, die am Donnerstag, 21. April, von 18 bis 20.30 Uhr in der Bürgerhalle Istrup stattfindet.

weitere Informationen

Jugendamt sucht Pflegefamilien auf Zeit für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine

05.04.2022: Millionen Menschen sind auf der Flucht aus der Ukraine, darunter Hunderttausende Kinder und Jugendliche. Viele von ihnen sind allein unterwegs oder wurden auf der Flucht von ihren Familienangehörigen getrennt. „Wir bereiten uns darauf vor, unbegleitete Minderjährige auch bei uns im Kreis Höxter aufzunehmen. Für diese besonders schutzbedürftigen Kinder und Jugendlichen suchen wir dringend Pflegefamilien, die ihnen ein Zuhause auf Zeit bieten können“, bittet Landrat Michael Stickeln um Unterstützung. 

weitere Informationen
Kulturbeirat entscheidet über 2.000 Euro Fördermittel: Fünf Kulturprojekte werden mit 400 Euro unterstützt

Kulturbeirat entscheidet über 2.000 Euro Fördermittel: Fünf Kulturprojekte werden mit 400 Euro unterstützt

04.04.2022: Zum ersten Mal hatte der Kulturbeirat für den Kreis Höxter die Gelegenheit, die vom Kreistag angehobene Gesamtsumme von 2.000 Euro zur Förderung von kleineren Kulturprojekten zu verteilen. Dabei wurde aber aufgrund der zahlreichen Bewerbungen die mögliche Höchstförderung von 500 Euro nicht vergeben, sondern stattdessen haben die Mitglieder des Kulturbeirats fünf Anträge ausgesucht, deren Projekte nun mit jeweils 400 Euro eine wichtige Unterstützung erfahren. Anmeldeschluss für die nächste Förderung ist am 1. Juni.

weitere Informationen
Kreis Höxter will Vorreiterrolle bei Abfallvermeidung einnehmen

Kreis Höxter will Vorreiterrolle bei Abfallvermeidung einnehmen

04.04.2022: Als erster Kreis in Deutschland möchte der Kreis Höxter den Titel „Zero Waste Region“ tragen. Um das zu erreichen, hat Landrat Michael Stickeln nun eine Absichtserklärung unterschrieben. „Das Projekt ist ein hervorragender und wichtiger Beitrag zum nachhaltigen Schutz unserer wertvollen, aber begrenzten Ressourcen“, so Landrat Stickeln.

weitere Informationen
Riesenbärenklau: Gefährliche Schönheit kann zu schweren Verbrennungen führen

Riesenbärenklau: Gefährliche Schönheit kann zu schweren Verbrennungen führen

29.03.2022: Weiße Blüten, ein dicker, grüner Stängel mit kleinen roten Flecken und dazu große, gezackte Blätter – so sieht der Riesenbärenklau aus, eine giftige und für den Menschen besonders gefährliche Pflanze. Ihr Saft kann bei Hautkontakt unter der Einwirkung von Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen führen. Auch an den Ufern der heimischen Gewässer hat sich dieser botanische „Eindringling“ ausgebreitet. Der Kreis Höxter warnt deshalb vor dem Gesundheitsrisiko.

weitere Informationen

Geschäftsstelle Ehrenamt informiert über Datenschutz: Richtig angewendet bietet DSGVO auch Vorteile

28.03.2022: Mit der Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung nimmt der Schutz sensibler Daten einen immer höheren Stellenwert ein. Das betrifft auch die Arbeit in Vereinen, Institutionen und Verbänden. In einer Info-Veranstaltung am Mittwoch, 6. April, klärt die Geschäftsstelle Ehrenamt des Kreises Höxter über die Rechtsgrundlagen zum Datenschutz in ehrenamtlichen Initiativen auf und gibt Hinweise bei der Umsetzung der DSGVO.

weitere Informationen
Grundstücksmarktbericht 2022 ist nicht nur für Bauwillige interessant

Grundstücksmarktbericht 2022 ist nicht nur für Bauwillige interessant

25.03.2022: Der Grundstücksmarktbericht ist das Ergebnis der Auswertung des gesamten Datenmaterials des Gutachterausschusses, der von den Notaren Kopien der Kaufverträge erhält. Er spiegelt daher die tatsächliche Umsatz- und Preisentwicklung sowie das Preisniveau auf dem Immobilienmarkt in den zehn Städten und allen Ortschaften im Kreis Höxter wider. Damit bietet er einen umfassenden Überblick.

weitere Informationen

Förderbilanz: Überbrückungshilfen und Investitionskostenzuschüsse im Jahr 2021

Staatliche Zuschüsse sichern die Existenz vieler Unternehmen in der Corona-Pandemie und fördern betriebliche Investitionen im Kreis Höxter

24.03.2022: Die Corona-Pandemie beeinflusst seit dem Frühjahr 2020 stark das Handeln der Unternehmen und Gewerbetreibenden. Auch im Kreis Höxter haben - wie bundesweit - die von der Bundes- und Landregierung aufgelegten finanziellen Unterstützungsprogramme in Form von Sofort- und Überbrückungshilfen wichtige Beiträge zum Erhalt von Unternehmen und Arbeitsplätzen geleistet. Diese wurden beispielsweise insbesondere durch die staatlich verfügten Betriebsschließungen, wie in Bereichen des Hotel- und Gaststättengewerbes sowie des Einzelhandels nötig. Hinzu kamen internationale Lieferkettenunterbrechungen im verarbeitenden Gewerbe, welche diese Unternehmen auch massiv während der Corona-Pandemie in ihrer Betätigung eingeschränkt haben.

weitere Informationen
1,5 Millionen Euro für länderübergreifende „Zukunftslabore Digitalisierung“

1,5 Millionen Euro für länderübergreifende „Zukunftslabore Digitalisierung“

23.03.2022: „In Deutschland wird zwar viel über Digitalisierung gesprochen, aber es passiert oftmals zu wenig. Umso mehr freue ich mich, dass unser Berufskolleg Kreis Höxter gemeinsam mit den Berufsbildenden Schulen Holzminden nun ein bundesweites Modellprojekt umsetzen kann“, sagt Landrat Michael Stickeln. Gemeinsam mit Schulleiter Michael Urhahne bringt er seine Erleichterung zum Ausdruck, dass der Projektantrag nach langer Wartezeit genehmigt wurde und nun 1,5 Millionen Euro in das länderübergreifende Vorhaben „Vernetzte Zukunftslabore Digitalisierung“ fließen.

weitere Informationen
Kreis Höxter treibt Projekt „Erlebnisraum Weserlandschaft“ voran

Kreis Höxter treibt Projekt „Erlebnisraum Weserlandschaft“ voran

23.03.2022: „Der Erlebnisraum Weser mit seinen naturtouristischen Besonderheiten ist für viele Menschen im Kreis Höxter und darüber hinaus ein Identitätsträger in der Region. Wir sind sehr froh, dass wir das Projekt ‚Weser erfahren – Natur erleben‘ nutzen können, um die Rahmenbedingungen noch weiter zu optimieren“, sagt Landrat Michael Stickeln.

weitere Informationen

Weltweites Zeichen für den Klimaschutz

22.03.2022: Immer am letzten Samstag im März ist die sogenannte „Earth Hour“. „Bei dieser ‚Stunde der Erde‘ setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausmachen“, erläutern Martina Krog und Carolin Röttger vom Klimaschutzteam des Kreises Höxter.

weitere Informationen
Kreis Höxter startet Baumaßnahme in Brakel

Kreis Höxter startet Baumaßnahme in Brakel

18.03.2022: „Die geplante Investitionssumme von knapp sieben Millionen Euro macht deutlich, wie ernst wir als Kreis Höxter unsere Aufgaben im Rettungsdienst nehmen.“ Mit diesen Worten hat Landrat Michael Stickeln beim symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau der Rettungswache Brakel und der Rettungsdienstzentrale an der Warburger Straße in Brakel die Bedeutung dieser Baumaßnahme unterstrichen. „Für den Rettungsdienst im Kreis Höxter geht es wieder einen großen Schritt nach vorne!“

weitere Informationen
Mehr Hilfe für helle Köpfe: Gesamtschule Brakel wird zum Zentrum für Begabtenförderung

Mehr Hilfe für helle Köpfe: Gesamtschule Brakel wird zum Zentrum für Begabtenförderung

18.03.2022: Damit besondere Begabungen für Kinder ein Segen sind und keine Bürde, gibt es im Kreis Höxter jetzt ein Zentrum für Begabtenförderung an der Gesamtschule Brakel. Betrieben wird es von der Schule und der Abteilung Bildung und Integration des Kreises. Neben der Ausbildung von Fachkräften und außerschulischen Angeboten für Kinder und Jugendliche wird es dort auch verschiedene Angebote für Eltern geben.

weitere Informationen
Fachkräftenachwuchs für das Handwerk: Offizieller erster Baggerhub für Bau des neuen Bildungscampus in Brakel

Fachkräftenachwuchs für das Handwerk: Offizieller erster Baggerhub für Bau des neuen Bildungscampus in Brakel

17.03.2022: Der Kreis Höxter und die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg bauen gemeinsam für die Zukunft. Am Bohlenweg, in direkter Nachbarschaft zum Berufskolleg Kreis Höxter, entsteht derzeit ein neuer Bildungscampus für den Fachkräftenachwuchs im Handwerk. Mit dem ersten symbolischen Baggerhub haben nun ganz offiziell die Bauarbeiten zur Realisierung des 20-Millionen-Euro-Projekts gewonnen.

weitere Informationen

Landrat Michael Stickeln schlägt Minister Habeck Pilotprojekt vor

16.03.2022: Erprobung neuartiger Photovoltaikanlagen auf freier Fläche: Module passen sich farblich der Landschaft an. Mit Hochdruck treibt die Bundesregierung die Energiegewinnung aus Wind und Sonne voran. Landrat Michael Stickeln hat dem Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Dr. Robert Habeck jetzt in einem Brief ein Pilotprojekt zum landschaftsverträglichen Ausbau der Sonnenenergie im Kreis Höxter vorgeschlagen. „Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme hat neuartige Photovoltaik-Module für Freiflächenanlagen entwickelt, die sich farblich der umgebenden Landschaft anpassen. Darin sehe ich einen Weg, die Energiewende voranzubringen und gleichzeitig die Akzeptanz zu erhöhen“, begründet der Landrat seine Initiative. 

weitere Informationen
Gewässerschauen starten am Montag im Kreis Höxter

Gewässerschauen starten am Montag im Kreis Höxter

15.03.2022: Die diesjährigen Gewässerschauen unter Federführung des Kreises Höxter als untere Wasserbehörde starten am Montag, 21. März, um 9 Uhr an der Aa in Reelsen, Bad Driburg. In den kommenden Wochen werden verschiedene Fließgewässer im Kreisgebiet auf mögliche Schäden nach den Winter- und Frühjahrshochwassern untersucht. Auch auf unerlaubte Uferverbauungen, Verunreinigungen und Wassereinleitungen wird besonders geachtet. 

weitere Informationen
Landrat nimmt Bestellung von Einsatzleitern vor

Landrat nimmt Bestellung von Einsatzleitern vor

11.03.2022: Landrat Michael Stickeln hat im Kreishaus in Höxter die offiziellen Ernennungsurkunden an fünf „Bestellte Einsatzleiter“ überreicht. „Ich bin mir sicher, dass die Bürgerinnen und Bürger aus dem Kulturland Kreis Höxter das ehrenamtliche Engagement sehr schätzen“, sagte er und sprach Rudolf Lüke, Stefan Nositz, Jürgen Schmits, Andreas Rehermann und Jürgen Vorwick seinen herzlichen Dank für die ständige Einsatzbereitschaft aus. 

weitere Informationen
Landrat und Bürgermeister bitten um weitere Hilfen: „Menschen aus der Ukraine sind auf unsere Unterstützung angewiesen“

Landrat und Bürgermeister bitten um weitere Hilfen: „Menschen aus der Ukraine sind auf unsere Unterstützung angewiesen“

10.03.2022: Der gemeinsame Aufruf von Landrat Michael Stickeln und den Bürgermeistern der zehn Städte im Kreis Höxter zur Hilfe für die Menschen aus der Ukraine trägt Früchte. „Wir sind begeistert von der großen Solidarität, die die Bürgerinnen und Bürger unseres Kulturlandes Kreis Höxter für die vom barbarischen Krieg betroffenen Menschen zeigen. Großartige Hilfsaktionen und zahlreiche Geldspenden stellen dies eindrucksvoll unter Beweis“, so Stickeln. Mit verschiedenen Angeboten unterstützt der Kreis Höxter auch selbst das angelaufene Hilfsprogramm.

weitere Informationen
Kulturrucksack: Angebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Kulturrucksack: Angebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

10.03.2022: Seit zehn Jahren gibt es das NRW-Landesprogramm „Kulturrucksack“, der Kreis Höxter ist seit 2013 dabei. „Wir freuen uns sehr, dass das Land die Förderpauschale pro Kind und Jugendlichem erhöht hat. Es ist gut, dass hier nach den erheblichen Einschränkungen für die jungen Menschen durch die Corona-Pandemie ein Zeichen gesetzt wird“, erläutert Schumacher. „Das erleichtert uns die Entscheidung, alle Angebote für die Kinder und Jugendlichen aus dem Kreis Höxter nach wie vor kostenlos anzubieten.“

weitere Informationen
Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

07.03.2022: „An alle Menschen in der Ukraine: Wir sind mit unseren Herzen und Gedanken bei Euch!“ Diese Botschaft steht in großen Lettern auf einem gelb-blauen Banner, das am Freitag an der Glasbrücke der Kreisverwaltung in Höxter über der Moltkestraße angebracht wurde. „Wir möchten damit unsere kreisweite Solidarität zum Ausdruck bringen“, sagt Landrat Michael Stickeln. Gleichzeitig bittet er die Menschen im Kreis Höxter: „Unterstützen Sie die zahlreichen Spendenaktionen!“

weitere Informationen
Equal Pay Day am 7. März: Lohnlücke zwischen Männern und Frauen schließen

Equal Pay Day am 7. März: Lohnlücke zwischen Männern und Frauen schließen

04.03.2022: Sehr zur Freude der Gleichstellungsbeauftragen im Kreis Höxter ist das Datum des „Equal Pay Day“ in diesem Jahr noch weiter nach vorne gerückt. „Dennoch ist die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern weiterhin beachtlich“, macht der Arbeitskreis auf den Aktionstag am 7. März aufmerksam. Das Datum des Equal Pay Day signalisiert, wie fair Frauen und Männer in Deutschland bezahlt werden. Je früher das Datum im Jahr liegt, desto gerechter geht es in der Arbeitswelt zu. Im Schnitt mussten Frauen in Deutschland 2022 etwa 66 Tage länger arbeiten, um den gleichen Lohn wie Männer zu erhalten.

weitere Informationen
Neubau der Nethebrücke abgeschlossen: Freie Fahrt auf dem beliebten Radweg R2

Neubau der Nethebrücke abgeschlossen: Freie Fahrt auf dem beliebten Radweg R2

04.03.2022: Passend zum Wochenende gibt es vom Kreis Höxter für alle Hobby- und Alltagsradler eine gute Nachricht zum Radweg R2 zwischen Amelunxen und Ottbergen: Der Neubau der Nethebrücke ist abgeschlossen! „Wir freuen uns sehr, dass wir den bei Touristen und Einheimischen sehr beliebten Netheradweg wieder freigeben können“, sagt Landrat Michael Stickeln.

weitere Informationen
Landrat Michael Stickeln: „Welle der Hilfsbereitschaft im Kreis Höxter ist überwältigend“

Landrat Michael Stickeln: „Welle der Hilfsbereitschaft im Kreis Höxter ist überwältigend“

03.03.2022: Auch im Kreis Höxter nimmt die Bevölkerung großen Anteil am Schicksal der Menschen in der Ukraine. „Die Welle der Hilfsbereitschaft ist überwältigend“, sagt Landrat Michael Stickeln. Innerhalb weniger Tage haben sich zahlreiche Initiativen gegründet, organisiert durch Unternehmen, Vereine oder Privatpersonen. „Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern dafür von Herzen. Gemeinsam stehen wir in dieser dunklen Stunde der Europäischen Geschichte an der Seite der Menschen in der Ukraine.“

weitere Informationen
Zum Schutz vor Sturm oder Hochwasser: Kreis Höxter informiert mit Flyer über System der Bevölkerungswarnung

Zum Schutz vor Sturm oder Hochwasser: Kreis Höxter informiert mit Flyer über System der Bevölkerungswarnung

03.03.2022: Bei drohendem Unwetter oder Hochwasser: Was tun, wenn die Sirene heult? Insgesamt gibt es in den Städten und Ortschaften im Kreis Höxter 163 Sirenen, die von der Kreisleitstelle in Brakel ausgelöst werden können. Mithilfe der Alarmsignale werden zum Beispiel die Feuerwehren und Löschgruppen alarmiert. „Bei einer drohenden Gefahrenlage warnen die Sirenen mit einem ganz speziellen Heulton aber auch die Bevölkerung“, erklärt Matthias Kämpfer, Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr des Kreises Höxter.

weitere Informationen
Über das Schicksal deportierter Juden aus dem Kreis Höxter

Über das Schicksal deportierter Juden aus dem Kreis Höxter

02.03.2022: Im Dezember 1941 wurden allein aus dem Kreis Höxter 119 Menschen jüdischen Glaubens in die lettische Hauptstadt Riga deportiert. Die meisten von ihnen wurden bei Massenerschießungen ermordet. Um auf das Schicksal der Deportierten aufmerksam zu machen, lädt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge am kommenden Mittwoch, 9. März, zu einem Vortrag ein mit dem Titel „Nachbarn von nebenan – Verschollen in Riga“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist online noch möglich, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich.

weitere Informationen

Modellprojekt zur 116117 endet im Sommer - Stellungnahme der Landräte der Kreise Lippe, Höxter und Paderborn

28.02.2022: Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat entschieden, die Zusammenarbeit mit den Kreisen Lippe, Höxter und Paderborn im Modellprojekt zur integrierten Rettungsleitstelle nicht fortzusetzen. Wenn sich die Menschen aus der Region unter der Rufnummer 116117 an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden, werden sie ab Juni 2022 nicht mehr mit der Rettungsleitstelle des Kreises Lippe verbunden, sondern wieder mit einem zentralen Callcenter in Duisburg. „Ein Rückschritt für die Patienten in unseren Kreisen“, finden die Landräte aus Höxter, Lippe und Paderborn. 

weitere Informationen
Ausgleich für Kraftakt der Energiewende

Ausgleich für Kraftakt der Energiewende

24.02.2022: Der ländliche Raum leistet einen enormen Beitrag zur Energiewende. „Dieser Kraftakt muss bei der Gemeindefinanzierung durch einen fairen Ausgleich berücksichtigt werden“, fordert der Landrat des Kreises Höxter, Michael Stickeln, im Schulterschluss mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Christian Haase und Landtagsabgeordneten Matthias Goeken. Sonst komme der ländliche Raum bei der Bedarfsermittlung zu kurz.

weitere Informationen
Gemeinsam für die Vielfalt: Internationale Wochen gegen Rassismus

Gemeinsam für die Vielfalt: Internationale Wochen gegen Rassismus

24.02.2022: Unter dem Motto „Haltung zeigen“ finden vom 14. bis zum 27. März 2022 die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Auch im Kreis Höxter sind dazu viele Aktionen und Informationsveranstaltungen geplant. Organisiert werden sie vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises gemeinsam mit rund 40 Kooperationspartnern. Schirmherrin der Veranstaltungsreihe ist Sarah Hakenberg, Kabarettistin und Liedermacherin aus Warburg.

weitere Informationen

ASD, Eingliederungshilfe und Schulberatung in Brakel: Geänderte Telefonnummer am 24. FebruarÂ

23.02.2022: Die Beratungsangebote und Dienstleistungen des Kreises Höxter in der Außenstelle in Brakel sind aufgrund einer technischen Umstellung einen Tag lang nicht unter den üblichen örtlichen Telefonnummern, sondern über eine Rufumleitung unter folgenden Telefonnummern zu erreichen. 

Die Schulberatungsstelle für den Kreis Höxter in Brakel ist am Donnerstag, 24. Februar 2022, für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte unter der Telefonnummer 05271/965-3027 zu erreichen. 

weitere Informationen
Angebot des Gesundheitsamtes: Medizinische Kinderschutzgruppe klärt Verdachtsfälle auf Kindesmisshandlung

Angebot des Gesundheitsamtes: Medizinische Kinderschutzgruppe klärt Verdachtsfälle auf Kindesmisshandlung

18.02.2022: Kinder, die vernachlässigt, misshandelt oder missbraucht werden, sind dringend auf Hilfe von außen angewiesen. „Steht ein Verdacht im Raum, ist die schnelle und sichere Diagnostik von herausragender Bedeutung, um zielgerichtete Maßnahmen zum Schutz des Kindes einzuleiten“, erklärt die rechtsmedizinische Leiterin der neu gebildeten medizinischen Kinderschutzgruppe im Kreis Höxter, Dr. Melanie Todt-Brenneke.

weitere Informationen
Deutscher Fahrradpreis für Radnetz OWL

Deutscher Fahrradpreis für Radnetz OWL

18.02.2022: Das Infrastrukturkonzept Radnetz OWL wurde mit dem 22. Deutschen Fahrradpreis ausgezeichnet. Dies gab die Jury im Rahmen der feierlichen Preisverleihung beim AGFS-Kongress zum Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz heute bekannt. Beworben hatten sich 128 Projekte um die renommierte Auszeichnung des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Preisgeld von 5.000 € und eine Bronze-Fahrradtrophäe.

weitere Informationen

Erste Sturmnacht im Kreis Höxter läuft glimpflich ab

17.02.2022: Umgestürzte Bäume und gesperrte Straßen: Sturmtief Yelina hat auch den Kreis Höxter ordentlich durchgerüttelt. „Das wichtigste ist jedoch, dass niemand zu Schaden gekommen ist“, sagt Kreisbrandmeister Rudolf Lüke erleichtert. Insgesamt sei die erste Sturmnacht im Kreis Höxter glimpflich abgelaufen. Allerdings ist die Gefahrenlage noch nicht vorbei. 

weitere Informationen
Drohendes Sturmtief: Kreis Höxter gründet kleinen Krisenstab

Drohendes Sturmtief: Kreis Höxter gründet kleinen Krisenstab

16.02.2022: Es wird wieder stürmisch im Kreis Höxter. Noch steht nicht mit Sicherheit fest, wie stark die drohenden Sturmtiefs die Region treffen werden. Aber der Deutsche Wetterdienst hält ein Orkan-Szenario für möglich. Um auf diesen Ernstfall vorbereitet zu sein, haben sich auf Einladung des Kreises Höxter und des Kreisbrandmeisters Rudolf Lüke Vertreter unter anderem von Feuerwehren, Städten, Polizei und Straßen NRW in der Brakeler Kreisleitstelle getroffen.

weitere Informationen
Naturerleben im „Reich des grünen Königs“

Naturerleben im „Reich des grünen Königs“

15.02.2022: Der Kreis Höxter führt gemeinsam mit der Landschaftsstation derzeit umfangreiche Pflegemaßnahmen im FFH- und Naturschutzgebiet der ehemaligen Nieheimer Tongruben durch. Ziel ist, das Gebiet als Lebensraum für bedrohte Tierarten – insbesondere für Amphibien wie Frösche oder Molche – zu erhalten und aufzuwerten. Zudem soll die einzigartige Natur für Interessierte durch Pirschwege und spezielle Aussichtpunkte erlebbar werden.

weitere Informationen

Anmeldefrist für Berufskollegs läuft noch bis zum 28. Februar

11.02.2022: Der Kreis Höxter weist darauf hin, dass noch bis zum Montag, 28. Februar, Anmeldungen für die Berufskollegs entgegengenommen werden. „Ganz einfach funktioniert das über das Online-Portal ‚Schüler Online‘, das viele Vorteile bietet und sicher in Sachen Datenschutz ist“, erläutert Oberstudiendirektor Michael Urhahne, Schulleiter des Berufskollegs Kreis Höxter mit seinen Standorten in Brakel und Höxter. Die Frist gilt auch für das Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg.

weitere Informationen
Kreis Höxter informiert zum Tag der Europäischen Notrufs am 11. Februar

Kreis Höxter informiert zum Tag der Europäischen Notrufs am 11. Februar

11.02.2022: Es sind drei Zahlen, die im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig sind: 112. Mit dieser deutschland- und europaweit geltenden Rufnummer beginnt die oftmals lebenserhaltende Rettungskette, denn mit ihr werden im Notfall Feuerwehr oder Rettungsdienst alarmiert. Zum Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar, also dem 11.02., informiert der Kreis Höxter über das richtige Vorgehen beim Absetzen eines Notrufs – und warum es so wichtig ist, dabei Ruhe und einen kühlen Kopf zu bewahren. 

weitere Informationen
Maßnahmenpaket für den kooperativen Kinderschutz 2022

Maßnahmenpaket für den kooperativen Kinderschutz 2022

10.02.2022: „Wir werden den Kinderschutz im Kreis Höxter auch in diesem Jahr konsequent weiterentwickeln“, sagt Landrat Michael Stickeln. Mit diesem Ziel hat das Jugendamt des Kreises ein breitgefächertes Maßnahmenpaket für 2022 aufgestellt, das an bereits realisierte Projekte anknüpfen wird und Schritt für Schritt umgesetzt werden soll. „Kindern ein gutes Aufwachsen zu ermöglichen, muss für uns alle höchste Priorität haben“, so Stickeln. 

weitere Informationen
Kreisweite Plakataktion soll Erwachsene sensibilisieren

Kreisweite Plakataktion soll Erwachsene sensibilisieren

07.02.2022: Es ist ein fröhliches Plakat mit bunten Kinderzeichnungen. Doch die Aussage ist ernst gemeint und eindeutig: „Wir machen uns stark für Kinderrechte.“ Mit einer Plakataktion im gesamten Kreisgebiet will das Jugendamt des Kreises Höxter Zeichen setzen und ein wichtiges Thema ansprechen, das oft genug nicht die nötige Beachtung findet: Die Rechte der Kinder.

weitere Informationen
„Digi Lab Being Social“: Berufskolleg Kreis Höxter setzt neue Maßstäbe

„Digi Lab Being Social“: Berufskolleg Kreis Höxter setzt neue Maßstäbe

04.02.2022: Hell, modern und mit viel Platz zum Lernen und Arbeiten: Das neue Digi Lab Being Social am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel, ist feierlich eröffnet worden. Den Schülerinnen und Schülern aus dem sozialen Bereich steht damit eine Lern- und Laborumgebung zur Verfügung, die den neuesten mediendidaktischen und sozialpädagogischen Standards sowie den aktuellen Rahmenbedingungen im Bereich der Digitalisierung entspricht. Insgesamt wurden für die Umbaumaßnahme rund 1,2 Millionen Euro investiert.

weitere Informationen
Energie- und Wasserkosten selbst in die Hand nehmen

Energie- und Wasserkosten selbst in die Hand nehmen

27.01.2022: Die Gewinner des Online-Adventskalenders des Kreises Höxter zum Thema Energiesparen stehen fest. Insgesamt fünf Bürgerinnen und Bürger wurden ausgelost, die das Lösungswort „Frohes Fest, guten Rutsch und bleibt gesund!“ erraten haben. Gemeinsam mit dem Team des Stromspar-Checks verschickte Klimaschutzbeauftragte des Kreises Höxter, Martina Krog, die Gewinne. „Viele Personen haben die Seite des Adventskalenders täglich besucht und eine Menge zum Energie- und Wassersparen im eigenen Haushalt gelernt“, berichtet sie. 

weitere Informationen

Sitzung des Naturschutzbeirates der unteren Naturschutzbehörde

26.01.2022: Die 2. Sitzung des 9. Beirates der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Höxter findet am 03.02.2022, um 16:00 Uhr, in der Aula der Kreisverwaltung Höxter statt. Die Sitzung findet unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnung statt. Es gilt die 3G-Regel. Teilnehmen darf, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Der zertifizierte Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Der Zugang zur Aula wird in der Zeit von 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr ausschließlich über den Aufzug am Kreishaus II gewährleistet. Vor Zutritt in die Aula wird die Einhaltung der 3G-Regel kontrolliert.

weitere Informationen
Vorbereitende Arbeiten zur Neugestaltung der Brunnenstraße in Bad Driburg laufen an: Ortseinfahrt erhält Alleecharakter

Vorbereitende Arbeiten zur Neugestaltung der Brunnenstraße in Bad Driburg laufen an: Ortseinfahrt erhält Alleecharakter

24.01.2022: Die geplante Neugestaltung der Brunnenstraße in Bad Driburg (Kreisstraße 18) startet im Frühjahr. „Ziel ist es, die Sicherheit für Radfahrer zu verbessern und die Ortseinfahrt attraktiver zu gestalten“, erklärt die Leiterin der Abteilung Straßen beim Kreis Höxter, Heike Lockstedt-Macke. 

weitere Informationen

Perspektiven für Schulabgänger

19.01.2022. Für Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder im Sommer 2022 die Schule nach der 9. oder der 10. Klasse verlassen, stellt sich vor allem eine Frage: Was kommt nach dem Abschluss? In einer digitalen Infoveranstaltung am Montag, 24. Januar, berichtet die Kommunale Koordinierungsstelle des Kreises Höxter ab 18 Uhr über mögliche Perspektiven und klärt über die nächsten Schritte auf. 

weitere Informationen
Zwei Wochen im Zeichen der Toleranz

Zwei Wochen im Zeichen der Toleranz

12.01.2022. „Die Würde des Menschen ist unantastbar‘ – dieser bedeutende erste Satz des ersten Artikels unseres Grundgesetzes muss für uns als Gesellschaft stets oberstes Gebot sein“, sagt Landrat Michael Stickeln. Um das zu untermauern, nimmt der Kreis Höxter erneut bei der Aktion „Internationale Wochen gegen Rassismus“ teil, die vom 14. bis 27. März 2022 stattfinden werden. Wer sich mit einer Aktion beteiligen möchte, kann sich noch bis zum 7. Februar online anmelden. Die einzelnen Angebote werden in einem Programmheft veröffentlicht.

weitere Informationen
Verabschiedungen und Bestellungen bei den Bezirksschornsteinfegern im Doppelpack

Verabschiedungen und Bestellungen bei den Bezirksschornsteinfegern im Doppelpack

12.01.2022: Nach jahrzehntelanger Tätigkeit als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger sind Alfred Böhle und Rudolf Ryll in den Ruhestand getreten. In einer kleinen Feierstunde im Kreishaus in Höxter sprach Landrat Michael Stickeln ihnen im Beisein von Dietmar Weber, Vorsitzender Kreisvereinigung der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger, seinen Dank aus. Als Nachfolger wurden Andreas Reineke und Thomas Schroff-Spiering bestellt.

weitere Informationen

Zeitweise Vollsperrung der Kreisstraße 34 zwischen Muddenhagen und Bühne

11.01.2021: Ab Mittwoch, 12. Januar, wird die Kreisstraße 34 zwischen Muddenhagen und Bühne wochentags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr voll gesperrt. Der Kreis Höxter führt dort Gehölzpflegearbeiten durch, die aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung notwendig machen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 21. Januar. Eine Umleitung wird ausgeschildert, Linienbus- und Anliegerverkehr bleiben aufrechterhalten.

weitere Informationen
Führerschein-Umtausch: Zeitfenster für Jahrgänge 1953 bis 1958 wegen Corona bis zum 19. Juli verlängert

Führerschein-Umtausch: Zeitfenster für Jahrgänge 1953 bis 1958 wegen Corona bis zum 19. Juli verlängert

07.01.2022: Nach und nach müssen in Deutschland alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt worden sind, in den neuen EU-Führerschein umgetauscht werden. „Zurzeit erreichen uns zahlreiche Anrufe von besorgten Bürgerinnen und Bürgern, ob sie diesen Tausch bereits hätten vornehmen müssen“, erläutert Elisabeth Scheel vom Kreis Höxter, Leiterin der Abteilung Straßenverkehr. Deshalb weist der Kreis Höxter noch einmal auf die gültigen Regeln und Fristen hin.

weitere Informationen
Gesundheitsförderung für alle Altersgruppen

Gesundheitsförderung für alle Altersgruppen

07.01.2022: Die Lebensbedingungen und die Gesundheitskompetenz der Menschen im Kreis Höxter zu verbessern – das ist das Ziel der Kommunalen Gesundheitskonferenz des Kreises Höxter. Hierzu versammelt sie regelmäßig ausgewiesene Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen. Auf der jüngsten Sitzung standen unter anderem die Projekte auf der Agenda, die die Gesundheitskonferenz in den vergangenen Monaten erfolgreich auf den Weg gebracht hat.

weitere Informationen