Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Vorbescheid für Maka Windkraft Verwaltungs GmbH erteilt (M02N)

15.06.2020: Die Maka Windkraft Verwaltungs GmbH, Im Galgengrund 18, 33034 Brakel, beantragte gemäß § 9 Abs.1 BImSchG die Erteilung eines Vorbescheides für die Errichtung und den Betrieb von einer Windenergieanlage des Typs ENERCON E-138 EP 3 mit 160,00 m Nabenhöhe auf dem Grundstück Gemarkung Fürstenau, Flur 13, Flurstücke 85 und 88 (M02N). Der beantragte Vorbescheid umfasste die Prüfung aller im § 6 BImSchG genannten Voraussetzungen und Belange, ausgenommen denen des Bauplanungsrechts und der direkten Auswirkungen der Errichtung.

weitere Informationen

Vorbescheid für Maka Windkraft Verwaltungs GmbH erteilt (M04N)

15.06.2020: Die Maka Windkraft Verwaltungs GmbH, Im Galgengrund 18, 33034 Brakel, beantragte gemäß § 9 Abs.1 BImSchG die Erteilung eines Vorbescheides für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs ENERCON E-138 EP 3 mit 160,00 m Nabenhöhe auf dem Grundstück Gemarkung Fürstenau, Flur 1, Flurstücke 1, 2, 3, 6, 8 (M04N). Der beantragte Vorbescheid umfasste die Prüfung aller im § 6 BImSchG genannten Voraussetzungen und Belange, ausgenommen denen des Bauplanungsrechts und der direkten Auswirkungen der Errichtung.

weitere Informationen

Vorbescheid für Maka Windkraft Verwaltungs GmbH erteilt (M06N)

15.06.2020: Die Maka Windkraft Verwaltungs GmbH, Im Galgengrund 18, 33034 Brakel, beantragte gemäß § 9 Abs.1 BImSchG die Erteilung eines Vorbescheides für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs ENERCON E-138 EP 3 mit 130,03 m Nabenhöhe auf dem Grundstück Gemarkung Fürstenau, Flur 1, Flurstücke 58, 59, 60 und 101 (M06N). Der beantragte Vorbescheid umfasste die Prüfung aller im § 6 BImSchG genannten Voraussetzungen und Belange, ausgenommen denen des Bauplanungsrechts und der direkten Auswirkungen der Errichtung.

weitere Informationen

Vorbescheid für Maka Windkraft Verwaltungs GmbH erteilt (M09N)

15.06.2020: Die Maka Windkraft Verwaltungs GmbH, Im Galgengrund 18, 33034 Brakel, beantragte gemäß § 9 Abs.1 BImSchG die Erteilung eines Vorbescheides für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs ENERCON E-138 EP 3 mit 160,00 m Nabenhöhe auf dem Grundstück Gemarkung Fürstenau, Flur 10, Flurstücke 3, 4 und 101 (M09N). Der beantragte Vorbescheid umfasste die Prüfung aller im § 6 BImSchG genannten Voraussetzungen und Belange, ausgenommen denen des Bauplanungsrechts und der direkten Auswirkungen der Errichtung.

weitere Informationen

Vorbescheid für Maka Windkraft Verwaltungs GmbH erteilt (M010N)

15.06.2020: Die Maka Windkraft Verwaltungs GmbH, Im Galgengrund 18, 33034 Brakel, beantragte gemäß § 9 Abs.1 BImSchG die Erteilung eines Vorbescheides für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs ENERCON E-138 EP 3 mit 130,03 m Nabenhöhe auf dem Grundstück Gemarkung Fürstenau, Flur 10, Flurstücke 36 und 37 (M10N). Der beantragte Vorbescheid umfasste die Prüfung aller im § 6 BImSchG genannten Voraussetzungen und Belange, ausgenommen denen des Bauplanungsrechts und der direkten Auswirkungen der Errichtung.

weitere Informationen

Änderung der Bekanntmachung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

04.06.2020: Durch das Gesetz zur Durchführung der Kommunalwahlen 2020 vom 29. Mai 2020 erhalten die Parteien und Wählergruppen 11 Tage mehr Zeit für die Einreichung von Wahlvorschlägen.

Um die Chancengleichheit während der Corona-Pandemie zu wahren, wird die Anzahl der erforderlichen Unterstützungsunterschriften auf jeweils 60 Prozent der ansonsten vorgesehenen Anzahl abgesenkt. Die Einzelheiten können den rot markierten Änderungen der Bekanntmachung entnommen werden.

Zur Wahlbekanntmachung

Wahlbekanntmachung

01.04.2020: Der Wahlleiter fordert unter Berücksichtigung der Kontaktverbote im Rahmen der Corona-Pandemie zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Landrätin/des Landrates, die Wahlen der Mitglieder des Kreistages und die Wahlen aus den Reservelisten am 13.09.2020 sowie einer gegebenenfalls erforderlichen Stichwahl am 27.09.2020 auf.

weitere Informationen

Beteiligungsbericht 2018

03.12.2019: Der Kreis Höxter unterhält Beteiligungen an Unternehmen und Einrichtungen in öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Form. Nach den Vorgaben der Gemeindeordnung NRW wird jährlich ein Bericht über diese Beteiligungen erstellt.

weitere Informationen