Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

„Erneuerung von Lehrmitteln im Bereich humanoide Robotik“ am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel

Für das Projekt "Erneuerung von Lehrmitteln im Bereich humanoide Robotik“ am Berufskolleg Kreis Höxter, Standort Brakel, erhält der Kreis Höxter finanzielle Unterstützung aus der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“.

Ziel des Projekts ist eine Stärkung des Kompetenzschwerpunkts „Gesundheit und Soziales“ am Berufskolleg Kreis Höxter durch die Anschaffung von humanoiden Robotern. Mit den humanoiden Robotern werden Schülerinnen und Schüler aus den unterschiedlichsten Bildungsgängen arbeiten.
Die gemeinsame Nutzung digitaler Technik mittels humanoider Roboter soll die zu behandelnden Themenfelder in den jeweiligen Bildungsgängen stärker für interdisziplinäre Zusammenarbeit öffnen, um eine Steigerung der digitalen und sozialen Kompetenzen zu ermöglichen. 

Hierzu sollen sieben humanoide Roboter (5 Nao-Roboter und 2 Pepper-Roboter) angeschafft werden, was eine Gesamtinvestitionssumme in Höhe von mindestens 60.000 Euro ausmacht.

Eine Finanzierung erfolgt zu 80 % aus Mitteln der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe (GRW), in Höhe von 54.000 Euro.


            

BMWi_Fz_2017_Office_Farbe_de         nrw-mweimh-logo