Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
schriftAAA

Suche

Förderung von Streuobstwiesen

Der Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesenbeständen wird über das Kulturlandschaftsprogramm des Kreises Höxter (Vertragsnaturschutz) gefördert. Der Fördersatz beträgt 19 € je Baum, die maximale Förderung 1.045 € je ha und Jahr. Zusätzlich kann die extensive Unternutzung der Streuobstfläche mit 150 € je ha im Jahr gefördert werden. Diese Fördermöglichkeit steht nur Landwirten offen.

Für die Neuanlage von Streuobstwiesen können Fördermittel bei der Bezirksregierung Detmold, Dezernat 51, beantragt werden (Tel. 05231/71-0).